Massagepraxis
 
Britta Hartmann


Entspannung-im-Hier-und-Jetzt durch die TouchLife Massage, ist auch für viele andere Gebiete eine hervorragende Prävention.

Die TouchLife Massage fördert...

  • die Gesunderhaltung
  • die Geschmeidigkeit in der Muskulatur
  • die innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • den Abbau von Schlacken und unterstützt Fastenkuren


 Die TouchLife Massage hilft bei...

  • Verspannungen in Schulter, Nacken und Rücken
  • Alltags- und Berufsstress (Burnout Prävention)
  • Müdigkeit und Mattheit, müden Beinen und Füßen
  • Spannung im Gesicht und Kopfbereich


Daher schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie sich verwöhnen durch individuell auf Sie abgestimmte Massagen, z. B

  • Kopf/Gesicht
  • Schulter/Nacken
  • Rücken
  • Arme
  • Brustkorb/Bauch
  • Kombinationen von allen Segmenten


Allgemeine Informationen

TouchLife ist eine Wohlbefindensmassage und kann nicht vom Arzt durch Rezept verordnet werden.

Die Kosten der Dienstleistung wird von Ihnen alleine getragen.

Durch Nachfrage bei Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, können Sie herausfinden, ob und in welchem Umfang diese eine private Massage die auf Prävention basiert, die Kosten übernimmt.

Sie sollten es nicht bei einer einzelnen Massage belassen.

Es ist sinnvoll und effektiver, wenn Sie sich einer Serie von 6 bis 10 Sitzungen innerhalb von zwei Monaten unterziehen. Danach wäre ein Abstand von 4 bis 6 Wochen zur Auffrischung ratsam.

TouchLife ist für Jedermann oder - frau, von Jung bis Alt; für Kinder, Schwangere und Senioren.

Sollten Sie sich aber unsicher sein, ob die Massage aufgrund irgendeiner Erkrankung für Sie nichts sein könnte, sollten Sie hier auf jeden Fall den Arzt konsultieren. Nach Abstimmung mit Ihrem Arzt steht einer Massagesitzung bestimmt nichts mehr im Wege.